Datenschutz der MFD SERVICE GMBH

Der Datenschutz ist uns, der MFD SERVICE GMBH, sehr wichtig und wird von uns eingehalten. Um Ihren Datenschutz als Nutzer unseres Webangebotes mfd-service.de zu gewährleisten, erhalten Sie die folgenden Informationen über Erhebung und Speicherung von Daten sowie über Ihre Rechte hinsichtlich Auskünften, Berichtigung, Sperrung und Löschung.
Wir sorgen für die technischen Voraussetzungen, um durch uns erhobene Daten der Nutzer gegen jegliche Manipulationen, partiellen oder kompletten Verlust und gegen unerlaubten Zugriff Dritter zu schützen. Wir arbeiten ständig daran, unsere Sicherheitsmaßnahmen an die technologische Entwicklung anzupassen.
Die personenbezogenen Daten werden nur mit Wissen der Nutzer und nicht ohne ihre Einwilligung erhoben.

Grundlegendes
Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch die MFD Service GmbH, Wiesenstraße 82, 68782 Brühl (nachfolgend „MFD“) informieren.

MFD nimmt ihren Datenschutz sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften. Da durch neue Technologien und die ständige Weiterentwicklung dieser Webseite Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden können, empfehlen wir Ihnen sich die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen wieder durchzulesen.

Definitionen der verwendeten Begriffe (z.B. “personenbezogene Daten” oder “Verarbeitung”) finden Sie in Art. 4 DSGVO.

Zweckgebundene Datenverwendung
MFD beachtet den Grundsatz der zweckgebundenen Datenverwendung und erhebt, verarbeitet und speichert daher die personenbezogenen Daten eines Nutzers nur für die angegebenen Zwecke. Eine Weitergabe der personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nur, sofern dies zur Erbringung der Dienstleistung oder zur Vertragsdurchführung – wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben – notwendig ist. Auch die Übermittlung an auskunftsberechtigte staatliche Institution und Behörden erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Auskunftspflichten oder wenn MFD durch eine gerichtliche Entscheidung zur Auskunft verpflichtet wird.

Den unternehmensinternen Datenschutz nimmt MFD ebenfalls sehr ernst. Die Mitarbeiter und die von MFD beauftragten Dienstleistungsunternehmen sind von MFD zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet worden.

Zugriffsdaten
Wir, der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider, erheben aufgrund unseres berechtigten Interesses (s. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Daten über Zugriffe auf die Website und speichern diese als „Server-Logfiles“ auf dem Server der Website ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

  • Besuchte Website 
  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes 
  • Menge der gesendeten Daten in Byte 
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten 
  • Verwendeter Browser 
  • Verwendetes Betriebssystem 
  • Verwendete IP-Adresse 

Die Server-Logfiles werden für maximal 7 Tage gespeichert und anschließend gelöscht. Die Speicherung der Daten erfolgt aus Sicherheitsgründen, um z. B. Missbrauchsfälle aufklären zu können. Müssen Daten aus Beweisgründen aufgehoben werden, sind sie solange von der Löschung ausgenommen bis der Vorfall endgültig geklärt ist.

Reichweitenmessung & Cookies
Diese Website verwendet Cookies zur pseudonymisierten Reichweitenmessung, die entweder von unserem Server oder dem Server Dritter an den Browser des Nutzers übertragen werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Dateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Ihr Browser greift auf diese Dateien zu. Durch den Einsatz von Cookies erhöht sich die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit dieser Website.
Falls Sie nicht möchten, dass Cookies zur Reichweitenmessung auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, können Sie dem Einsatz dieser Dateien hier widersprechen:

Cookie-Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative: optout.networkadvertising.org/?c=1#!/

Gängige Browser bieten die Einstellungsoption, Cookies nicht zuzulassen. Hinweis: Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Sie entsprechende Einstellungen vornehmen.

Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten
Der Websitebetreiber erhebt, nutzt und gibt Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist oder Sie in die Datenerhebung einwilligen.
Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen und welche zu Ihnen zurückverfolgt werden können – also beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

Diese Website können Sie auch besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Zur Verbesserung unseres Online-Angebotes speichern wir jedoch (ohne Personenbezug) Ihre Zugriffsdaten auf diese Website. Zu diesen Zugriffsdaten gehören z. B. die von Ihnen angeforderte Datei oder der Name Ihres Internet-Providers. Durch die Anonymisierung der Daten sind Rückschlüsse auf Ihre Person nicht möglich.

Folgende Datenkategorien werden u.a. erfasst:

  • Stammdaten (z.B. Name, Postadresse, Email, Telefonnummer) 
  • (Arbeits-)Präferenzen (z.B. Berufsfeld, Beschäftigungsform) 
  • Ausbildung, Berufserfahrung, Kenntnisse 
  • Bewerbungsunterlagen (z.B. Zeugnisse, Referenzen, Lebenslauf, Foto) 
  • Nutzungs- oder Bestandsdaten (z.B. IP-Adresse, Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain.) 


Diese Daten werden mit Hilfe der Secure Socket Layer (SSL) Verschlüsselung über das Internet verschlüsselt an uns übertragen.

MFD weist darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung der Daten durch unbefugte Personen. Der Zugang zum Account ist nur nach Eingabe eines Benutzernamens und des persönlichen Passwortes möglich. Nutzer sollten Ihre Zugangsinformationen daher stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schließen, sobald die Kommunikation mit MFD beendet ist, insbesondere wenn der Computer gemeinsam mit anderen Personen benutzt wird.

Wir verarbeiten personenbezogene Daten nur nach ausdrücklicher Erlaubnis der betreffenden Nutzer und unter Einhaltung der geltenden Datenschutzbestimmungen.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses zur Erfüllung unserer vertraglich vereinbarten Leistungen.

Die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten verwenden wir für die Bearbeitung Ihrer Bewerbung und für die Vermittlung eines Jobs bei unseren Interessenten und Kunden, damit einhergehend werden Ihre Daten teilweise auch an unsere Interessenten und Kunden (Entleiher) übermittelt. Sofern die Daten zum Zweck der Vermittlung und/oder Arbeitnehmerüberlassung an Dritte weitergegeben werden, hat MFD keinen Einfluss auf die Speicherung, Verwendung bzw. Löschung dieser Daten beim Dritten; etwaige datenschutzrechtliche Ansprüche richten sich in diesem Fall daher allein gegen den Dritten.

Eine Weitergabe an sonstige Dritte erfolgt nicht, insbesondere erfolgt keine Übermittlung in Drittstaaten.

Auftragsdatenverarbeitung
Der vertrauliche Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten ist für uns selbstverständlich und wir achten stets auf den Schutz Ihrer Daten.
Wir nutzen das Online-Bewerbungssystem JOBTOOL.software. Dieses dient der Abwicklung von Bewerbungsverfahren. JOBTOOL.software wird durch die Firma JOBTOOL.software, Bayrische Straße 8, 01069 Dresden (im Folgenden „JB“) betrieben.
Die persönlichen Daten, die Sie im Rahmen des Bewerbungsverfahrens freiwillig in das Online-Bewerberformular eingeben - wie insbesondere Name, Anschrift, Kontaktdaten, Lebensalter, Angaben zur Qualifikation und Bildung, Lichtbild, Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, etc.) - werden in einer von JB betriebenen Datenbank in Deutschland verarbeitet. Die Einsichtnahme in die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten ist nur durch die zuständigen Mitarbeiter MFD Service GmbH möglich.

Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden Ihre persönlichen Daten im Rahmen der gängigen Fristen gelöscht, außer Sie haben der dauerhaften Speicherung Ihrer persönlichen Daten im Rahmen eines Bewerberpools ausdrücklich zugestimmt. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist § 32 Abs. 1 S. 1 sowie § 28 Abs. 1 S. 1 Nr. 2 BDSG. Ab dem 25.05.2018 ist die Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung § 26 Abs. 1 S. 1 BDSG und Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.

Wir weisen Sie auf Ihr Auskunftsrecht, Ihr Recht auf Berichtigung, Ihr Recht auf Löschung, Ihr Recht auf Einschränkung der Verarbeitung sowie Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit (vgl. Art. 15 bis 18 und Art. 20 DSGVO) hin. Zur Geltendmachung dieser Rechte können Sie sich an

MFD Service GmbH
Wiesenstr. 82
68782 Brühl
Herrn Michael Fritzmann
Telefon: 06202 / 8594697
Telefax: 06202 / 8594699
Email: datenschutz@fmd-service.de

wenden. Hinweisen möchten wir Sie auch auf die Möglichkeit einer Beschwerde gegenüber der unten genannten zuständigen Datenschutzbehörde. Sie können Ihre Einwilligung per E-Mail an den Ansprechpartner der MFD Service GmbH, datenschutz@mfd-service.de widerrufen. In diesem Falle werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht. Sie erhalten über die Löschung eine automatisierte und anonyme Bestätigung per E-Mail.

 
Umgang mit Kontaktdaten
Nehmen Sie mit uns als Websitebetreiber durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung auf, werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben.
 

Nutzung von Social-Media-Plugins
Wir setzen auf unserer Website auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO Social Plug-ins der sozialen Netzwerke Facebook, Twitter und Xing ein. Der dahinterstehende werbliche Zweck ist als berechtigtes Interesse im Sinne der DSGVO anzusehen. Die Verantwortung für den datenschutzkonformen Betrieb ist durch deren jeweiligen Anbieter zu gewährleisten. Die Einbindung dieser Plug-ins durch uns erfolgt im Wege der sogenannten Zwei-Klick-Methode um Besucher unserer Webseite bestmöglich zu schützen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung sowie die weitere Verwendung und Nutzung der erhobenen Daten durch diese sozialen Netzwerke ergeben sich aus den Datenschutzregelungen des jeweiligen sozialen Netzwerks. Hieraus entnehmen Sie auch Ihre Rechte sowie Möglichkeiten zu Einstellungen, damit Ihre Privatsphäre geschützt wird.

Facebook
Aufgrund unseres berechtigten Interesses an der Analyse, Optimierung und dem Betrieb unseres Online-Angebotes (im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO), verwendet diese Website das Facebook-Social-Plugin, welches von der Facebook Inc. (1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA) betrieben wird. Erkennbar sind die Einbindungen an dem Facebook-Logo bzw. an den Begriffen „Like“, „Gefällt mir“, „Teilen“ in den Farben Facebooks (Blau und Weiß). Informationen zu allen Facebook-Plugins finden Sie über den folgenden Link: developers.facebook.com/docs/plugins/

Facebook Inc. hält das europäische Datenschutzrecht ein und ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert: privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active

Das Plugin stellt eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Facebook-Servern her. Der Websitebetreiber hat keinerlei Einfluss auf die Natur und den Umfang der Daten, welche das Plugin an die Server der Facebook Inc. übermittelt. Informationen dazu finden Sie hier: facebook.com/help/186325668085084

Das Plugin informiert die Facebook Inc. darüber, dass Sie als Nutzer diese Website besucht haben. Es besteht hierbei die Möglichkeit, dass Ihre IP-Adresse gespeichert wird. Sind Sie während des Besuchs auf dieser Website in Ihrem Facebook-Konto eingeloggt, werden die genannten Informationen mit diesem verknüpft.

Nutzen Sie die Funktionen des Plugins – etwa indem Sie einen Beitrag teilen oder „liken“ –, werden die entsprechenden Informationen ebenfalls an die Facebook Inc. übermittelt.
Möchten Sie verhindern, dass die Facebook. Inc. diese Daten mit Ihrem Facebook-Konto verknüpft, loggen Sie sich bitte vor dem Besuch dieser Website bei Facebook aus und löschen Sie die gespeicherten Cookies. Über Ihr Facebook-Profil können Sie weitere Einstellungen zur Datenverarbeitung für Werbezwecke tätigen oder der Nutzung Ihrer Daten für Werbezwecke widersprechen. Zu den Einstellungen gelangen Sie hier:

Profileinstellungen bei Facebook: facebook.com/ads/preferences/?entry_product=ad_settings_screen
Cookie-Deaktivierungsseite der US-amerikanischen Website: optout.aboutads.info/?c=2#!/
Cookie-Deaktivierungsseite der europäischen Website: optout.networkadvertising.org/?c=1#!/

Welche Daten, zu welchem Zweck und in welchem Umfang Facebook Daten erhebt, nutzt und verarbeitet und welche Rechte sowie Einstellungsmöglichkeiten Sie zum Schutz Ihrer Privatsphäre haben, können Sie in den Datenschutzrichtlinien von Facebook nachlesen. Diese finden Sie hier: facebook.com/about/privacy/

Facebook, Inc., 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, United States of America
de-de.facebook.com/about/privacy/

Twitter
Auf unseren Internetseiten sind Plugins des Kurznachrichtennetzwerks der Twitter Inc. (Twitter) integriert. Die Twitter-Plugins (tweet-Button) erkennen Sie an dem Twitter-Logo auf unserer Seite. Eine Übersicht über tweet-Buttons finden Sie hier (about.twitter.com/resources/buttons). Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Twitter-Server hergestellt. Twitter erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Twitter „tweet-Button“ anklicken, während Sie in Ihrem Twitter-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Twitter-Profil verlinken. Dadurch kann Twitter den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Wenn Sie nicht wünschen, dass Twitter den Besuch unserer Seiten zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Twitter-Benutzerkonto aus. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter
Twitter, Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, United States of America
twitter.com/privacy

XING
Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes „Xing“ eingebunden, welcher von der XING AG, Gänsemarkt 43, 20354 Hamburg betrieben wird. Wenn Sie das Plugin aktivieren und nutzen, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Xing auf. Der Inhalt des Plugins wird von Xing direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden.
Durch die Aktivierung der Plugins erhält Xing die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Xing eingeloggt kann Xing den Besuch Ihrem Xing-Konto zuordnen.

XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland
xing.com/privacy

Rechte des Nutzers
Sie haben als Nutzer das Recht, auf Antrag eine kostenlose Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sie haben außerdem das Recht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Verarbeitungseinschränkung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Falls zutreffend, können Sie auch Ihr Recht auf Datenportabilität geltend machen. Sollten Sie annehmen, dass Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen.

Löschung von Daten
Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Löschung Ihrer Daten. Von uns gespeicherte Daten werden, sollten sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr vonnöten sein und es keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen geben, gelöscht. Falls eine Löschung nicht durchgeführt werden kann, da die Daten für zulässige gesetzliche Zwecke erforderlich sind, erfolgt eine Einschränkung der Datenverarbeitung. In diesem Fall werden die Daten gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet.

Widerspruchsrecht
Nutzer dieser Webseite können von ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu jeder Zeit widersprechen.

Wenn Sie eine Berichtigung, Sperrung, Löschung oder Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten wünschen oder Fragen bzgl. der Erhebung, Verarbeitung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder erteilte Einwilligungen widerrufen möchten, wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: datenschutz@fmd-service.de

Kontakt
Wenn Sie weitere Fragen zum Thema Datenschutz haben, kontaktieren Sie uns bitte. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an:

Verantwortliche Stelle: MFD Service GmbH
Wiesenstraße 82
68782 Brühl
Telefon + 49 (0)6202 / 8594697
Telefax + 49 (06202 / 8594699
E-Mail: datenschutz@mfd-service.de

                vertr.d. Geschäftsführung: Michael Fritzmann


Zuständige Datenschutzbehörde
Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg

Postfach 10 29 32, 70025 Stuttgart
Königstraße 10a, 70173 Stuttgart
Tel.: 0711/61 55 41 – 0
Fax: 0711/61 55 41 – 15
E-Mail: poststelle@lfdi.bwl.de
Internet: baden-wuerttemberg.datenschutz.de

Stellenangebote

24.09.2018

Kommissionierer m/w

Für unseren Kunden in Hockenheim suchen wir dringend Kommissionierer (m/w) für die Besetzung d ... mehr
24.09.2018

Gabelstaplerfahrer m/w

Wir suchen ab sofort für einen großen Kunden in Eppelheim 2 Gabelstaplerfahrer (m/w) mit g&uu ... mehr